Loading ...
www.unabhaengige-listen-freiburg.de | 11.12.2018

Wie man Wohnen immer teurer macht

Presseerklärung vom 24.7.2013

Die Fraktionsgemeinschaft der Unabhängigen Listen hatte vor Jahren den Antrag gestellt, das neue Quartier Gutleutmatten stark auto- reduziert zu planen. CDU und SPD haben dies damals zusammen mit den zwei kleinen Fraktionen verhindert. Laut Landes-Bau-Ordnung muss daher für jede Wohneinheit mindestens 1 Stellplatz nachgewiesen werden. Aus Gründen des Flächensparens natürlich unterirdisch. Ein Stellplatz schlägt mit ca. 25.000.-€ zu Buche – und erhöht um diesen Betrag die Kosten der Wohneinheiten. Dies macht das Bauen und entsprechend im Mietwohnungsbau das Mieten entsprechend teurer. Klar, dass besonders Baugruppen und innovative Wohnprojekte unter diesen Mehrkosten besonders zu Leiden haben. Dier politische Verantwortung dafür tragen SPD und CDU. Immer nur von bazhalbarem Wohnraum zun Reden, reicht eben nicht.

Hendrijk Guzzoni
Stadtrat