Loading ...
www.unabhaengige-listen-freiburg.de | 10.12.2018

Zweierlei Maß

PE vom 10. März 2005

In den letzten Wochen sieht sich das Freiburger Theater fast täglich mit neuen, nicht eben qualifizierten Sparvorschlägen seitens der Grünen und der CDU Fraktion konfrontiert. Jüngstes Beispiel ist die grün-schwarze Fusionsidee zwischen dem Philharmonischen und dem Orchester des SWR, die Intendant Voss bereits als „wenig realistisch“ bezeichnete. Es ist für das Theater wichtig, dass Frau Niermeyer diese planlose Kürzungswut nicht unkommentiert lässt, sondern öffentlich dazu Stellung nimmt. Ihr gebührt das gleiche Recht wie Herrn Dr. Dallmann, der sich als Geschäftsführer der städtischen Tochter FWTM zum Vorstoß der Unabhängigen Listen und der SPD für eine Erhöhung der Gewerbesteuer öffentlich äußern darf