Loading ...
www.unabhaengige-listen-freiburg.de | 14.12.2018

Keine Erhöhung der Kita-Gebühren

Irene Vogel

Pressemitteilung der UL

Die UL lehnen Gebührenerhöhungen für Kitas grundsätzlich ab, weil Bildung auch für die Kleinsten kostenfrei sein muss. Die Städte und Gemeinden müssen mehr Druck auf die Landesregierung machen, auch im reichen Baden-Württemberg endlich eine Gebührenfreiheit für Kitas und Krippen einzuführen. Statt dessen überfordern sie die jungen Familien zunehmend, indem sie den Eltern 20 % der Gesamtkosten aufbürden. Steigende Preise v.a. für die Betreuung der unter 3-jährigen sind familien-feindlich. Selbst mit mittleren Einkommen können immer weniger Eltern diese hohen Betreuungskosten wie die explodierten Mieten tragen. Ändert sich daran nichts grundsätzlich, verlieren gerade die Städte diese Alters- und Einkommensschicht."

Irene Vogel