Loading ...
www.unabhaengige-listen-freiburg.de | 10.12.2018

Untersuchung zur Zukunft des Adelhauser-Museums bestätigt Position der Unabhängigen Listen. Schlappe für die schwarz-grüne Allianz

PE vom 25. Juni 2007

Die Kernaussage der Untersuchung zur Zukunft des Adelhauser-Museums brachte keine Überraschung: eine Verlagerung des Museums auf den Mundenhof wäre deutlich teuerer als eine Sanierung des bestehenden Museumsgebäudes. Die Fraktionsgemeinschaft der Unabhängigen Listen wertet dieses Ergebnis als klare Bestätigung ihrer Position. Die Unabhängigen Listen hatten bereits im Zuge der Haushaltsberatungen eine erste Rate für eine Sanierung des Adelhauser-Museums beantragt, waren mit diesem Antrag aber an der schwarz-grünen Mehrheit gescheitert. Das Ergebnis der Untersuchung stellt eine schwere Schlappe für die schwarz-grüne Allianz dar, die erst eine Schließung, dann eine Verlagerung auf den Mundenhof für das Adelhauser Museum gefordert hatten. Die Unabhängigen Listen bedanken sich bei den Menschen, die in den letzten Monaten mit großem Engagement für den Erhalt des Adelshauser-Museums gekämpft hatten und über 24.000 Unterschriften gesammelt haben. Nun muss die Sanierung des Gebäudes und die konzeptionelle Neustrukturierung des Adelhauser Museums zügig umgesetzt werden, so Stadtrat Hendrijk Guzzoni, Mitglied im Kulturausschuss.

Freiburg, 25.6.07
Hendrijk Guzzoni